BuiltWithNOF

Die beiden Fahrzeuge der Freiwillgen Feuerwehr Beulich brauchen natürlich auch ein Dach über dem Kopf. Aus baulichen Gründen wurden zwei Gerätehäuser am Dorfplatz in Beulich errichtet.

Das Gerätehaus, in dem das TLF untergebracht ist, wurde im Jahre 1976 gebaut. Es ist ca. 6x11m groß und verfügt über einen Speicher und Platz für eine Werkbank. Außerdem befindet sich hier auch ein Teil der Einsatzuniformen der Feuerwehrmänner.

Das andere Gerätehaus, in dem das MTW untergebracht ist, wurde im Jahre 2000 von den Feuerwehrangehörigen und vielen Helfern in Eigenleistung erbaut. Das Richtfest wurde im April 2001 gefeiert und das Haus wurde im September 2001 offiziell der FFw Beulich übergeben.
In der Fahrzeughalle befinden sich die übrigen Einsatzuniformen der Feuerwehrmänner. Über die Treppe gelangt man in den Aufenthalts- und Schulungsraum, in dem eine Küchenzeile, zahlreiche Sitzgelegenheiten und Ausbildungsmaterial  zu finden sind. Hier findet auch die theoretische Ausbildung der Jugendfeuerwehr statt.

Nachfolgend wollen wir einen kleinen Einblick ins Innere der Gerätehäuser gewähren:

Gerätehaus MTF

Gerätehaus TLF